Septemberblues

WERBUNG – Ich bin maulig. Der Sommer ist vorbei und diese grässliche Übergangszeit, in der man nicht weiß, ob das Wetter Fisch ist oder Fleisch ist, ist da. Alles um 18 Grad fühlt sich bei mir noch nach Sommer an, wenn aber der Morgen mit 11 Grad startet, weiß ich gar nicht mehr, was ich anziehen soll. Oder anziehen will. Denn für ein Kleid/Rock ist es zu kalt und Hosen habe ich den ganzen Winter über an.

Ich nenne das schlicht und einfach Septemberblues.

Zum Glück hat mir Ernsting’s family grade ein riesiges Care-Paket geschickt. Jetzt zieh ich über meine Kleidchen einfach eine kuschelige Strickjacke, dazu dicke Socken und Boots. Der Regenschirm lässt die letzten Sonnenstrahlen direkt an mich durch und wenn es dann doch zu ungemütlich draußen ist, kann ich mich in meine gemütliche Kuschelecke mit einem heißen Tee, vielen Kissen, Fellchen, Kerzen und Lichtern zurückziehen und ausgiebig lesen. 

So lass ich mir den September gefallen. Danke Ernsting’s!

Auf meinem Tisch liegen grade drei spannende Bücher. Eins davon, „Mami braucht ’nen Drink“ von der Autorin Gill Sims, ist die Geschichte einer zweifachen, berufstätigen Mutter, die Job, Haushalt und Kinderbetreuung handeln muss, ohne dabei völlig durchzudrehen! Wer kennt das nicht:

Ist das Kind wirklich krank oder will es lieber den ganzen Tag am Handy daddeln? Glaubt ihr Mann wirklich, dass sie durch den Halbtagsjob den ganzen Nachmittag frei hat und entspannen kann? Und warum hat sie den wichtigen Zettel aus der Schule, der bis gestern abgegeben werden musste, noch nie gesehen? Bisher alles sehr amüsant …


Fotos: citymum

Shop den Look